Herzlich willkommen!


 

Coach / Manager Georgios Agelakis
 

Im Juli 2010 habe ich durch Zufall, in meinem Dorf auf Kreta, in einem
Cafe, das erste mal von Networkmarketing gehört. Ein Bekannter hat mir
daraufhin gezeigt wie man Geld verdienen kann, mit Pflege- und
Gesundheitsprodukten, aus Aloe Vera. Anfangs war ich davon aber nicht ganz
überzeugt. Zu Hause habe ich meiner Frau davon erzählt und die sagte mir
auch, dass sei nichts für mich. Dennoch hat mir eine innere Stimme dazu
geraten Networkmarketing auzuprobieren. Also beschloss ich mich anzumelden
und ein Startpaket für 150 Euro mit den Produkten zu kaufen. Anschließend
habe ich dann eine griechische Partnernummer und ein persönliches Passwort
bekommen. Nach dem Urlaub auf Kreta hatte ich zunächst Probleme dieser
Arbeit nachzugehen, da ich einen griechischen Sponsor hatte und auch in Griechenland angemeldet war. Das bedeutete für mich ebenfalls, dass ich in
Deutschland keine Seminare besuchen durfte.


Eines Tages habe ich dann durch Zufall ein Auto mit dem entsprechenden
Firmlogo gesehen, den Fahrer angehalten und ihn um ein Treffen gebeten,
welches wir auch wahrgenommen haben. Nach dem ich ihm meine Geschichte
erzählt habe hat er zwar versucht mir zu helfen, jedoch leider ohne
Erfolg. Er hat mir aber die Telefonnummer des Firmsitzes in Aalen gegeben.
Als ich dort anrief sagten sie mir, dass ich erneut ein Startpaket für 150
Euro kaufen müsse, um dieser Arbeit, hier in Deutschland nachzugehen. Dies
tat ich dann auch. Drei Monate nach meinem Urlaub, in denen ich die Arbeit
nicht machen konnte, war ich endlich in der Lage Leute zu sponsorn. Doch
diesen war es, aufgrung fehlender Seminare, nicht möglich das Geschäft
voranzubringen. Also beschloss ich erst einmal selbst auf Seminare zu
gehen, die ich mir allerdings selbst finanzieren musste. Das war es mit
aber wert, denn ich hatte ein Ziel vor Augen. Langsam war ich in der Lage
auch selbst Seminare zu geben und habe durch die Arbeit mit dem
Networkmarketing nicht mehr nur Ausgaben gehabt, sondern auch Einkommen.
Dann traf ich auf die Firma PM International. Zum ersten mal hatte ich das
Gefühl nicht alles allein machen zu müssen, sondern auch Unterstützung
und Hilfe bekommen zu können. Auch von Menschen, die nicht zu meinem
direkten Team gehörten. Dort durfte ich sogar kostenlose Seminare besuchen
und erlangte gleich im ersten Monat den Titel des Manager. Im zweiten Monat
bin ich dann auch gleich zum Salesmanager aufgestiegen.
Es war zwar ein langer Weg den ich gehen musste, doch es hat sich gelohnt,
denn schließlich habe ich das Gefühl, durch die guten Produkte und die
netten Leute, bei PM endlich an mein Ziel angelangt zu sein.

Möchten Sie mehr erfahren? Dann klicken Sie HIER



Sie sind Besucher Nr.

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!